mop Geschichtenliebe: Newstime die Neunzehnte - Question'n'Answer Time

Newstime die Neunzehnte - Question'n'Answer Time



Ich kann nicht behaupten, schon wieder getaggt worden zu sein. Aber bei Hekabe habe ich wieder eine Liste interessanter Fragen gefunden, mit denen sie nun jeden Interessenten taggt. Und da ich ja so gerne Fragebögen ausfülle; viel Spaß beim Lesen :3




1. Welche Taste an deinem PC ist bei dir am meisten abgenutzt?

Da ich sehr viel am PC schreibe, jede Taste die in der deutschen Sprache sehr geläufig ist. Zusätzlich dazu natürlich alles was man zum Zocken braucht: WASD, 1234 (MMORPGs und Diablo3 lassen grüßen)



2. Was trinkst du am liebsten beim Schreiben?

Tee, Kakao oder ne Schwarze Dose :3



3. Was schreibst du so?

Naja Blogs :D Das mache ich übrigens mittlerweile wahnsinnig gerne.
Am liebsten Fantasy und ab und zu Dystopien artige Kurzgeschichten.



4. Wie viele Notizbücher hast du (beschrieben und unbeschrieben) bei dir rumliegen?

Lass mal überlegen... 2 beschrieben, 3, ein Unbeschriebenes. Und einen ganzen Ordner voll Zettel, die irgendwann mal als "Notizbuch" hergehalten haben. Nicht zu vergessen digitale Notizbücher.



5. Was tust du, um eine Schreibblockade zu lösen?

Gute Frage. Nichts? Schreibblockaden sind ein schwieriges Thema für mich. Ich habe oft Probleme, eine solche zu lösen. In der Regel nehme ich mir eine Pause von der Geschichte, schreibe etwas anderes oder machen mir Notizen zu dem Handlungsverlauf und möglichen anderen Szenen.





6. Welche Geschichte/ welcher Charakter verfolgt dich schon seit Jahren? Hast du die Geschichte/ seine Geschichte jemals aufgeschrieben?

Ein Projekt das ich mit etwa 14 begonnen habe. Zwar hatte ich es vor einiger Zeit schon abgeschlossen, aber es gefiel mir nicht und ich wollte es überarbeiten. Mittlerweile arbeite ich an der Vorgeschichte dieser Welt. Die Figur um die es sich handelt, heißt Nelu. Er hat eine tragische Vergangenheit und muss damit klar kommen. Natürlich ist es eine Fantasy Geschichte :3





7. In welchen Autorenforen bist du angemeldet? Bist du dort auch aktiv?

In einem einzigen. HierSchreibenWir.de und ja ich bin so aktiv, wie es mir möglich ist.



8. Wann ist deine Schreibzeit?

Abends. Oft auch wenn ich etwas deprimiert bin, dann kann ich den Frust durch das Schreiben bekämpfen.



9. Wer oder was hat dich zum Schreiben gebracht?

Keine Ahnung mehr ^^



10. Was ist der größte Störfaktor? Was hält dich vom Schreiben ab?

Stimmen. Leute die reden, sei es direkt neben mir, im Fernsehen/Radio oder Lieder mit deutschsprachigem Text.



11. Wie sieht dein perfekter Schreibtag aus?

Öhm.... ich glaube nicht, dass ich einen kompletten Tag durchschreiben kann o.o Könnt ihr das? Echt?
Gesetzt dem Fall ich könnte oder würde das tun: Kakao oder Tee neben dran lecker Essen, irgendwann bekommt man ja Hunger und dazu dezent (etwas lauter) Linkin Park im Hintergrund. Alternativ nehm ich auch Indiebands und dann kann der Tag kommen.


12. Dein perfekter Schreibort?

Zuhause würde ich sagen, zwecks der Störfaktorengeräuschkulisse. Habs zwar im Cafe, in der Schule und am See auch schon probiert, funktioniert aber nicht so gut.



13. An welches Genre traust du dich gar nicht? Und warum?

Krimi, weil es mich bei Büchern einfach null interessiert. Reallife ist mir oft etwas langweilig, aber ich habe mich schon daran versucht. Ansonsten würde ich sagen... Horror würde mi vielleicht nicht gelingen und Erotik ist nicht das Thema, über das ich ein ganzes Buch schreiben möchte... Als nette Begleitszene kann es aber gern vorkommen.



14. Planen oder einfach drauf los schreiben?

Beides. Mit drauflosschreiben habe ich angefangen. Das hat aber dazu geführt, dass ich mein erstes Projekt komplett überarbeiten möchte. Seit dem plane ich grobe Handlungsabläufe und die Charaktere sowie Verbindungen zwischen ihnen. Den tatsächlichen Handlungsablauf im Detail schreibe ich dann wieder aus dem Bauch heraus.



15. NaNoWriMo, Camp NaNo, 50k5d, WordWars, Schreibtouren? Oder ist das gar nichts für dich?

Bitte was? Ich kenne nur den NaNoWriMo - Asche auf mein Haupt. Das ist allerdings garnichts für mich, da unter Zeitdruck (bei mir) ein minder mittelwertiges Ergebnis dabei heraus kommt und das haben Geschichten nicht verdient.



16. Hast du viele Autorenfreunde?

Öhm... Nö. Wer hat das schon? Vielleicht sollte ich mich mehr mit solchen Leuten umgeben, um das zu ändern xD Tatsächlich interessieren sich nur wenige aus meinem Umfeld, für das was ich tue/schreibe. Entweder das oder sie sind meine heimlichen größten Fans.



17. Wo/Wie sammelst du deine Inspirationen?

Notizbücher. Worddokumente. Schriftlich. Mein Gedächtnis ist nicht das beste.



18. Schreibst du lieber gemeinsam oder alleine?

Alleine. Wobei die Erfahrung mich mit auch auf andere zu verlassen beim Schreiben schon sehr interessant und auch wertvoll ist.



19. Wünscht du dir einen Partner, der selbst schreibt? Oder wäre dir das zu viel?

Ich kann es mir kaum vorstellen. Vielleicht würde er dann versuchen, in meine Handlungen und Formulierungen reinzuquatschen. Himmel nein o.o
Ich denke andere gemeinsame Interessen sind da wichtiger. Sport, Zocken, gutes Essen, Haustiere, Rätsel und Gesellschaftsspiele, interaktivere Dinge. Ja ich schreibe gern allein :'D



20. Was inspiriert dich in den Ideen für Geschichten und Handlungen oder Figuren?

Häufig meine Träume. Einige meiner Geschichten basieren auf einem Traum, den ich hatte. Ansonsten orientiere ich mich gerne am Verhalten und Auftreten anderer Menschen, egal ob ich sie kenne oder nur zufällig beobachte.




An dieser Stelle darf ich wieder brav Leute nominieren, die sich den Spaß auch antun. Da ich aber gerade keine Lust habe Leute aufzulisten und zu verlinken, dürfen sich jetzt alle angesprochen fühlen, die für den Liebster Award bereits nominiert waren und auch jeder sonst, der Lust hat :3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen