mop Geschichtenliebe: JahresrückblickDeine Top Manga 2016

Jahresrückblick
Deine Top Manga 2016

Manga Highlights 2016
Ich bin nicht sonderlich gefühlsduselig was Silvester, das vergehende und kommende Jahr, geschweige denn (gute) Vorsätze angeht. Noch nie habe ich mich hingestellt und in die Ferne geblickt, um mir Gedanken über das verstrichene Jahr zu machen. Wozu auch? Doch das Jahr 2016 hatte etwas besonderes für mich. Seit langem hatte ich nicht mehr so viele Manga gelesen, wie in diesem Jahr und erst nicht die Neuerscheinungen so intensiv verfolgt. Darunter waren einige Flops, Geschichten die mich nicht packen oder überzeugen konnten, doch auch einige richtig geniale Storys. Über die möchte ich mit euch reden.

Dieser Aufruf richtet sich daher an all euch bloggende und nicht bloggende Mangaleser da draußen. Das vergangene Jahr brachte einiges Schlechtes aber auch sehr viel Gutes mit sich, darunter einen ganzen Haufen sehr genialer Manga. Daher dachte ich mir, wir könnten ein wenig über eben diese sprechen. Ähnlich wie das Jahres Special von Shukon über Games möchte ich nun eine Gastpostreihe auf meinem Blog starten, in der ihr über eure Manga Highlights 2016 sprechen könnt. Vielmehr als nur darüber zu sprechen, dürft und sollt ihr sogar eure Favoriten fangirlen was das Zeug hält! Also ran an die Tasten.



Die Teilnehmer und ihre Beiträge




Wie funktioniert das Ganze?

Wer darf teilnehmen?
Teilnehmen darf grundsätzlich jeder der möchte, egal ob ihr einen eigenen Blog habt oder nicht. Bedenkt bei der Teilnahme, dass ihr einen Namen angeben müsst, unter dem der Text veröffentlicht wird. Das kann euer Realname oder ein Online-Pseudonym sein, das ihr nutzt.

Wie lang muss der Text sein? 
So lang oder kurz ihr möchtet, er sollte lediglich aussagekräftig sein. Bei nur zwei Sätzen wird das schwierig.

Wie viele Manga sollen aufgeführt werden?
Wenn ihr nur ein Werk herausstechend fandet im letzten Jahr, dann gebt ihr nur dieses an. Waren es fünfzehn, dann schreibt ihr eben etwas mehr.

Müssen die Manga 2016 erschienen sein? 
Nicht zwingend. Hauptsächlich dreht sich diese Aktion natürlich erst einmal um Titel aus dem Jahr 2016. Ihr könnt aber auch Manga in die Liste aufnehmen, die früher erschienen und ihr lediglich in dem Jahr gelesen habt. Unterteilt den Text in diesem Fall bitte in zwei Teile: 2016 erschienen und 2016 gelesen.

Wie soll der Text aussehen? 
Solltet ihr Manga aufführen die früher erschienen sind, stellt diese unter eine gesonderte Überschrift. Beschreibt dann kurz worum es in dem jeweiligen Manga geht, damit auch diejenigen die ihn nicht kennen, einen Einblick erhalten und erklärt anschließend, warum gerade dieser euch im Gedächtnis blieb und euch fasziniert hat.

Wohin damit? 
Wenn der Text fertig ist, sendet ihn als reinen Text oder als Word/Text Dokument (kein PDF oder Sonderformat) unter Angabe des Namen unter dem ich ihn veröffentlichen soll an meine E-Mail Adresse: geschichtenliebe.blog@outlook.de

Was passiert dann?
Die eingesendeten Texte werde ich anschließend unter Angabe des Autors im wöchentlichen Rhythmus auf meinem Blog veröffentlichen. Solltet ihr einen eigenen Blog oder Youtube Channel haben, wird dieser natürlich verlinkt. Wenn nicht dann verlinke ich auf Wunsch einen social media Kanal eurer Wahl. Schickt mir dazu bitte die Url Adresse mit.

Wann ist Einsendeschluss?
Da das Ganze ja nicht allzu weit vom thematisierten Jahr entfernt liegen soll, ist die Deadline der 31.01.2017 um 19.00 Uhr.

Kommentare:

  1. Oh, das hab ich wohl verpasst...hab nicht gesehen, dass was neues kam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du möchtest, kannst du gerne nachträglich noch einen Text einreichen bis Ende Februar :3

      Löschen
    2. Vielen Dank, aber ich glaube ich passe.Ich möchte mich übrigens noch bedanke.Dank dieses Blogs habe ich zum Beispiel Life is Strange geguckt und auch jetzt mit Dimension W angefangen.Wahrscheinlich wäre dies nicht passiert, wenn ich deine Beiträge hier nicht gesehen hätte.Danke für die tollen Texte, die ich gerne gelesen habe, auch wenn ich manchmal den Manga garnicht kannte.Wenn es dir auch Spaß macht, dann kannst du auf jeden Fall damit rechnen, dass ich auch weiterhin dabei bin.

      Löschen
    3. Das ist deine Entscheidung :)
      Es freut mich immer wieder sehr, wenn ich jemandem mit meinen Texten eine Freude machen kann, geschweige denn zu neuen Fandoms verhelfe. Danke für das liebe Kompliment.

      Löschen