*/ pinterest/* mop Geschichtenliebe

Nur ein bisschen Mensch
Compared

Anime & Manga Vergleich: AJIN Demi Human (Egmont Ehapa / Kazé Anime)
Man kennt das, da erscheint ein neuer Film, vielleicht eine Serie und das Teil wird gehyped und gefeiert. Aber irgendetwas stimmt nicht damit. Irgendetwas stört. Es ist dieses Kribbeln in den Fingerspitzen, das Jucken im Erinnerungskästchen, das Kratzen an der empfindlichen Wand der eigenen Filterblase. Die filmische Adaption entspricht nicht der Buchvorlage.

Mangahighlights 2017
fantastische Geschichten

Manga Highlights 2017, die besten Manga eines JahresIrgendwie bin ich mit 2017 nie so wirklich warmgeworden. Platinum End vom Death-Note-Duo, Smokin' Parade vom Deadman-Wonderland-Duo, Fire Force vom Soul-Eater-Mangaka – alles gute Manga, aber awardverdächtig? Die richtigen Kracher starten mit Made in Abyss, The Promised Neverland und To Your Eternity im nächsten Jahr. Welche Titel aber konnten dieses Jahr überzeugen, wenn es schon nicht die üblichen Mangaka sind? 

Mythos Rezexs
was man über Rezensionsmaterial wissen sollte

was ihr über Rezensionsexemplare wissen müsst

Man hört die wildesten Geschichten über den Umgang mit Rezensionsexemplaren, sowohl seitens der Blogger als auch seitens der Firmen. Blogger bekommen tonnenweise kostenloses Material in den Arsch geschoben, rezensieren ausschließlich positiv und absolut und unglaubwürdig. Verlage werfen mit Rezexs um sich, erkaufen sich damit positive Bewertungen. Geredet wird viel, doch was ist dran?

Mangahighlights 2017
overload

Manga Highlights 2017, die besten Manga eines Jahres

Schon im letzten Jahr habe ich bei dem Jahresrückblick von Rhukii mitgemacht und wollte dieses Jahr auch wieder dabei sein. Allerdings unterscheiden sich die beiden Beiträge sehr *haha* Seit ungefähr 15 Jahren lese ich nun schon Manga, aber einen so ausführlichen Rückblick mache ich das erste Mal.

Mangahighlights 2017
Shoujo x Shounen

Manga Highlights 2017, die besten Manga eines Jahres

Hallöchen, ich bin Olga, 22 Jahre alt und momentan studiere ich. Seit einiger Zeit bin ich nun schon auf Twitter als @speckolga unterwegs und tausche mich dort hauptsächlich zu den Themen Mangas, Animes, Serien und Filme aus. Vor ca. sieben Jahren begann ich aktiv Animes zu schauen und kurz darauf auch Mangas zu lesen. 2017 habe ich meine Mangasammlung mehr als verdoppelt und bin nun bei fast 900 Mangas. Ich führe keinen eigenen Blog, ihr findet jedoch zwei Reviews von mir bei HouseofAnimanga zum Manga "Say 'I love you'" und "Anonymous Noise".
Ich liebe Mangas sehr und auch wenn mein Fokus auf dem Genre Shojo liegt, lese ich auch andere Genres. 2017 war mangatechnisch ein sehr starkes Jahr für mich und darum freue ich mich besonders, euch hier meine Highlights präsentieren zu dürfen. Viel Spaß!