*/ pinterest/* mop Geschichtenliebe

Mangahighlights 2018
Ein neuer Verlag spielt mit

Mangahighlights 2018 - die besten Neuerscheinungen des Jahres!
Moin Moin,
ich bin Anna und ich lese leidenschaftlich gern Manga! Herangeführt wurde ich an das Thema durch die alten RTL2 Anime wie DoReMi, Dragonball, Digimon und Jeanne die Kamikaze Diebin. Meine Sammlung begann vor 10 Jahren recht einseitig mit einem Faible für Shoujo, mittlerweile lese ich allerdings kreuz und quer durch alle Genres, auf der Suche nach besonderen Geschichten, einzigartigen Protagonisten und viel Liebe für Details. 
2018 war für mich vor allem der neue Manga-Verlag Altraverse ein Highlight, da er mit einem enorm starken Lineup startete, ihr werdet also so einige Titel aus diesem Hause auf meiner Liste finden. Doch auch die anderen Verlage haben wirklich viele Highligts nach Deutschland geholt, von denen ich euch die, die mir am Herzen liegen, nun vorstellen werde.

Es ist Sommer

Buch Review/Rezension: Es ist gefährlich bei Sturm zu schwimmen - Ulla Scheler (Heyne fliegt)
Buch Review/Rezension: Es ist gefährlich bei Sturm zu schwimmen - Ulla Scheler (Heyne fliegt)

Eine Geschichte über Freundschaft und den perfekten Sommer, wer will das nicht. Einmal dem Alltag entfliehen, die Gesellschaft außer Acht lassen und nur für sich leben. Keine Rücksicht auf Pflichten, kein Gefühl für Zeit. Keine Sorge um die Zukunft. Einfach im Hier und Jetzt leben. In Es ist gefährlich bei Sturm zu schwimmen wagen die Protagonisten genau das.  

Mietsuchend in München
Ein Abenteuer

U-Bahn Sperrengeschoss Sendlinger Tor - München die großbaustelle

Die ist das so mit dem Umziehen? Anfang August habe ich meine erste eigene Wohnung gefunden und bin mehr als glücklich darüber. Doch der Weg dahin war steinig und hart, erforderte viele Nerven, viele Tränen, Verzweiflung und vor allem eins: Geduld.

Jahresrückblick
Mangahighlights 2018



 Freunde es ist Oktober (kann mir bitte jemand meinen Sommer zurückgeben? Danke.) Manch einer mag es mitbekommen haben: Dieses Jahr gehen die Manga-Highlights in die dritte Runde! 2016 habe ich euch zum ersten Mal nach euren Highlights der Neulizenzen des Jahres gefragt und somit auch Nichtbloggern eine Platform gegeben, um über ihr Hobby, ihre Leidenschaft zu sprechen. Auch dieses Jahr möchte ich wieder eure Stimmen hören und über eure liebsten Titel lesen.

Geständnisse von Leiden

Review/Rezension Manga: Confidential Confessions (Tokyopop)Review/Rezension Manga: Confidential Confessions (Tokyopop)

Seit Juni diesen Jahres erscheint im Hause Tokyopop die Neuauflage des Klassikers Confidential Confessions den der Verlag hierzulande erstmals 2004 herausgab. Damals in acht Einzelbänden erschienen, wird er heute in 4 Sammelbänden samt ShocoCard veröffentlicht. Passend zu jüngsten Ereignissen meines eigenen Lebens und dem glücklichen Gebrauchterwerb der Erstauflage vor einiger Zeit, konnte ich die Reihe auslesen und mir ein eigenes Bild dazu machen.
Achtung Triggerwarnung! Confindential Confessions behandelt hochsensible Themen und stellt im Rahmen derer unter anderem Umstände von Suizid, Drogeneinfluss, Prostitution, Vergewaltigung und Missbrauch dar. Für sensible Leser ist ein Weiterlesen nur unter Vorbehalt empfohlen.